Leipzig

Referent Altenhilfe (m/w/d)

Der ASB ist Träger von vier ambulanten, drei teilstationären und vier stationären Einrichtungen. Wir suchen Sie als Referent Altenhilfe (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie wollen die Arbeits- und Lebenswelt der Pflege von morgen mitgestalten, wir geben Ihnen Raum dafür:

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle und praktische Weiterentwicklung der ambulanten, teil- und stationären Pflege
  • Beratung und Unterstützung der angeschlossenen ambulanten, teil- und vollstationären Einrichtungen zu Fragestellungen und gesetzlichen Neuerungen
  • Weiterentwicklung des einrichtungsübergreifenden QM-Systems unter den sich stetig ändernden Rahmenbedingungen sowie alle damit verbundenen Tätigkeiten, wie Auditierung, Schulung der Mitarbeiter u.a
  • Administration, Nutzermanagement sowie inhaltliche Ausgestaltung analog aktueller gesetzlicher Vorgaben und konzeptioneller Vorgaben der Pflegedokumentationssoftware (DAN und MediFox)
  • Organisation und Durchführung von Arbeitskreisen
  • Umsetzung der Maßnahmen im Rahmen von Leitung und Mitarbeit von und in Projekten
     

Was wir uns wünschen?

  • abgeschlossenes Studium und/oder vergleichbare Aus-/Weiterbildung im Bereich der Pflege mit Qualifikation zur verantwortlichen Pflegefachkraft gemäß § 71 SGB XI
  • Ausbildung im Bereich des Qualitätsmanagements, vorzugsweise auch eine Auditorenausbildung
  • ein ausgeprägtes Auffassungsvermögen, Verständnis für komplexe Zusammenhänge, Teamgeist und ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, verbunden mit einer sehr guten Kommunikation und souveränem Auftreten
  • Sie haben Freude an der Gestaltung von Veränderungsprozessen und wollen was bewegen
  • Herausforderungen motivieren Sie und Ihr kreatives und lösungsorientiertes Denken hilft Ihnen sich schnell auf ändernde Bedarfe einzustellen
  • Sie bleiben auch in hohen Belastungsphasen flexibel, setzen Prioritäten und bleiben am Ball
  • Sie bringen Fachkenntnisse im Bereich der Sozialgesetzgebung und der Anwendung des Leistungsrechts in der Altenhilfe (SGB XI und SGB V) mit
  • Berufserfahrung in der ambulanten, teilstationären und stationären Altenhilfe ist wünschenswert
     

Das erwartet Sie bei uns:

  • tarifnahe Vergütung entsprechend Ihrer Berufserfahrung
  • Sonderzahlungen und Bonusprogramm
  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit angenehmen Arbeitsklima
  • wertschätzende Führungs- und Teamkultur
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement, Altersvorsorge uvm.
  • kostenlose Fort- und Weiterbildung während der Arbeitszeit
     

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bei der Stellenvergabe bevorzugt berücksichtigt. Dem Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e.V. ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig – alle Informationen zum Thema Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: http://asb-leipzig.de/datenschutz.html

Personalleiterin Cornelia Weber blickt in die Kamera

Sie wollen uns kennen lernen oder haben Fragen? Ich bin Ihr Ansprechpartner:


Cornelia Weber
Personalleiterin


0341 64954 171
YJQupifG^]76vV&HaCBd\XD@q}?RzKA[]#[J+Di`XH0@@+v`Cy3IZzX?`-|[n68bT|A



Foto: (C) ASB Leipzig | Jan Zaumseil

 

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Personalabteilung

YJQupifG^]76vV&HaCBd\XD@q}?RzKA[]#[J+Di`XH0@@+v`Cy3IZzX?`-|[n68bT|A

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren erreichen Sie uns unter:

0341 64954 171
 

Über den ASB Regionalverband Leipzig e.V.

  • Wiedergründung am 28. März 1990

  • 700 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitende


Sie haben Teamgeist und suchen eine neue berufliche Herausforderung? Egal ob Sie in Zwenkau, Böhlen, Markkleeberg, Rötha oder Leipzig leben, bei uns finden Sie ein spannendes Arbeitsumfeld.

Wir freuen uns auf Sie! 

Wir bieten Ihnen:

  • engagiertes Team
  • flexible Arbeitszeiten

  • Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und den ASB Leipzig mitzugestalten

  • faire Vergütung mit Stufenautomatik und Sonderleistungen

  • kostenlose Weiterbildung während der Arbeitszeit
  • MDV-Jobticket


Unsere Geschäftsstelle verfügt über eine gute Verkehrsanbindung sowie Mitarbeitenden-Parkplätze direkt am Gebäude. Über die Haltstelle „Moritz Hof“ ist sie an das Leipziger Bus- und Straßenbahnnetz gut eingebunden. Auch von Böhlen, Rötha, Markkleeberg oder Zwenkau ist der Einsatzort über die Bundesstraße 2 (B2) schnell und unkompliziert zu erreichen.

Haben Sie noch Fragen? Ich helfe Ihnen gern weiter.