Leipzig, Hausnotrufzentrale

Disponent (m/w/d)

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Disponenten (m/w/d/) für unsere Hausnotrufzentrale. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet mit 30 Stunden/ Woche.

Ihre Aufgaben:

  • erster Ansprechpartner für unsere Hausnotruf-Teilnehmer
  • eigenverantwortliches Einleiten aller erforderlichen (Notfall-)Maßnahmen
  • Pflege von Kundendaten, Bearbeitung von Anfragen
  • Beratung von Interessenten zum Hausnotruf
  • Organisation und Überwachung der Hintergrunddiensteinsätze
  • Disposition des Fahrdienstes für unsere Tagespflege
  • Kontakt zur ambulanten Pflege und zu Kooperationspartnern

 

Ihr Profil:

  • freundliche und hilfsbereite Arbeitsweise
  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • wünschenswert: Ausbildung zum Rettungssanitäter, Rettungsassistent, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger, Krankenschwester oder Pflegefachmann/-frau, Alten- oder Krankenpflegehelfer

 

Bei uns erwartet Sie:

  • ein unbefristet sicherer Arbeitsplatz mit tarifnaher Vergütung
  • TOP-Arbeitgeberqualität – von Mitarbeitenden bewertet
  • ein motiviertes Team mit flacher Hierarchie
  • verantwortungsvolles Aufgabenfeld mit angenehmen Arbeitsklima
  • Einarbeitung unter fachlich kompetenter Leitung
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement, Altersvorsorge, Dienstkleidung

 

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Was Mitarbeitende über den ASB Leipzig sagen und was wir Ihnen als  Arbeitgeber bietet, finden Sie hier:

Der ASB Leipzig als Arbeitgeber

 

Ihre Bewerbung senden Sie an:

Personalabteilung

personalabteilung(at)asb-leipzig.de
0341 64954-162

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig

 

Der Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden ist uns wichtig!

Wir gewährleisten hohe Sicherheitsstandards und ausreichende Schutzausrüstung in der Corona-Pandemie, u.a. mit flächendeckender Versorgung unserer Mitarbeitenden in Pflege & Rettung mit FFP2-Masken, regelmäßigen Vorsorge-Schnelltests auch ohne Symptomatik, umfangreiche Hygiene- und Desinfektionsstandards durch firmeneigene Hauswirtschaftskräfte in den Einrichtungen.

Durch den Einsatz von FFP2-Masken wird nicht nur das Infektionsrisiko deutlich minimiert, sondern bewahrt die Mitarbeitenden auch vor der Quarantäne. Dadurch können wir eine ausreichende Personalausstattung sichern.

Wir nennen das: VERANTWORTUNG. Für sich und andere.

 

 

Haben Sie noch Fragen? Ich helfe Ihnen gern weiter.