Weihnachtszeit

Bald nun ist Weihnachtszeit … die Adventszeit in unseren Einrichtungen

In unseren Senioreneinrichtungen und der Kita wird die Adventszeit – trotz der schwierigen Umstände – besinnlich und „wärmend für die Seele“ gestaltet. Hier ein kleiner Blick „hinter die Kulissen“:

In der Weihnachtsbäckerei 
In den letzten Wochen – vor der Notbetreuung – war noch richtig viel los in unserer Kita. „Eilenburger Heinzelmännchen“. Die Adventszeit ist schließlich die aufregendste und spannendste Zeit im Kita-Jahr. Die Vorschulkinder haben eine regelrechte „Backwoche“ absolviert, kleine Geschenke für Mama & Papa wurden gebastelt und ein Weihnachtsbaum geschmückt, nicht mit Kugeln und Lametta wie die großen Leute das immer machen, nein, auch Naturmaterialien können reizvoll und schmückend sein. Die Kita-Kinder laden uns ein, eine schöne, friedliche und entspannte Weihnachtszeit zu verbringen.
 
Oh Tannenbaum 
Und auch in Tagespflege und Seniorenheim „Am Sonnenpark“ liefen die weihnachtlichen Vorbereitungen auf Hochtouren, natürlich mit großer Unterstützung und Begeisterung unserer Senioren. Es wurden Adventsgestecke gestaltet und der Weihnachtsbaum mit leuchtenden Kugeln und leckeren Plätzchen geschmückt. Sogar die Geschenke liegen schon unter dem Baum. Na wenn da mal kein „Dieb“ kommt ….
 
Oh es riecht gut 
… hieß es auf allen Etagen in unserem Seniorenheim „Am Park“ in Böhlen. Es wurde gebacken, was die Teige hergaben. Schließlich mussten die Adventsfeiern kulinarisch vorbereitet werden. Diese konnten zwar in diesem Jahr nicht für alle gemeinsam organisiert werden, dafür machten es sich die Senioren und unser Mitarbeitenden auf den Wohnbereichen besinnlich und gemütlich. Ein schönes Erlebnis war auch das Selbstbasteln von Weihnachtskarten, aber auch „von außen“ kamen weihnachtliche Kartengrüße von lieben Mitmenschen an.
 
Oh du Fröhliche 
Kürzlich erklang weihnachtliche Bläsermusik im Garten unseres Seniorenheims „Am Park“ in Böhlen. Die Bewohner genossen das Konzert auf den Terrassen und Balkonen sowie an den Fenstern. Sie sangen die bekannten Weihnachtslieder mit und es kam eine besinnliche Stimmung auf. Und auch im „Sonnenpark“ gab es am Freitagnachmittag eine musikalische Überraschung - auf Abstand. „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Oh du Fröhliche“ gaben die Kinder der 31. Grundschule mit Stimme, Gitarre und Blockflöte zum großen Vergnügen unserer Senioren zum Besten. Der Förderverein möchte gern den Kontakt zu unseren Bewohnern zu einer guten Tradition werden lassen, um Alt & Jung miteinander in Kontakt zu bringen und für ein bisschen Ablenkung in der Corona-Zeit zu sorgen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und –hören! Ein herzlicher Dank geht an alle freiwilligen Musiker für diese Geschenke, die von Herzen kommen und zu Herzen gehen.

Wir wünschen allen frohe, besinnliche und gesunde Weihnachtstage!